Ich will Miussow sehen

Komödie von Valentin Katajew
Die Personen und ihre Darsteller:

Miussow, Leiter des Hauptversorgungsamtes Erwin Slavetinsky
Schura, Angestellte des Erholungsheimes Sonja Klebel
Saizew, Lieferungsbeauftragter Johann Geier
Dudkina, Professorengattin Andrea Resch
Philipp Maximowitsch, Portier Bernhard Heil
Wera Karpowna, Leiterin des Erholungsheimes Josa Sommerauer
Klawa Ignatiuk, Traktoristin Elisa Merkens
Doktor Kirilow, Ärztin im Erholungsheim Anneliese Hofbauer
Kostja Galuschin, Klawas Mann Stefan Reiter
Professor Dudkin Helmut Basler
Rosa Jeremejewna, Gattin Saizews Christine Heinzl
Valentin, Angestellter des Erholungsheimes Robert Schröding
 

 
Regie Georg Clementi
Souffleuse Maria-Luise Geier
Kostüme Andrea Resch
Bühnenbild Die Kleingmainer

 

 

Inhalt:


Das Stück spielt in der Sowjetunion zur Zeit des Kommunismus. Vergeblich versucht der kleine Funktionär Saizew im staatlichen Erholungsheim „Sonnenblume“ die Unterschrift des ranghöheren Funktionärs Miussow zu erhalten. Dieser darf jedoch nicht gestört werden - er erholt sich! Im Laufe der Handlung machen wir mit einigen Insassen des Heimes und ihren Marotten Bekanntschaft. Es sind allesamt skurrile Persönlichkeiten, die sich hier einfinden. Alle wollen Miussow sehen. Aber wo ist er? Und bekommt Saizew seine heiß begehrte Unterschrift?

 

 

 

Unsere Saison 2019

ist beendet.

 

Auf Wiedersehen im November 2020!