Hurra, ein Junge

Schwank von Franz Arnold und Ernst Bach

Die Personen und ihre Darsteller:

Oberforstrat Leopold Vogelsang Franz W. Schett
Mathilde, seine Frau Herma König
Sophie, deren Tochter Almuth Wallner
Professor Waldemar Weber Johann Geier
Helga Sanders Ingrid Hermanseder
Dr. Kurt Wehling, Rechtsanwalt Bernhard Heil
Gottlieb Schreckenburg Johann Winkler
Anna, Dienstmädchen Christine Heinzl
   
Regie Florian Fleischhacker
Regieassistenz Erika Fleischhacker
Souffleuse Maria-Luise Geier
Technik Veronika Geier
Bühnenbild Die Kleingmainer
  und BG Zaunergasse
Wahlpflichtfach BE

 

 

Inhalt:

 

Seit einem Jahr sind Sophie und Waldemar Weber glücklich verheirtatet, bis jetzt aber zu aller Bedauern noch ohne Nachwuchs.
Keiner weiß und soll erfahren, dass der Professor in seiner ersten Ehe als Mitgift seiner Frau deren unehelichen Sohn - Gottlieb Schreckenburg - erhielt, der ausgerechnet an diesem ersten Hochzeitstag der zweiten Ehe auftaucht und als nicht geschellschaftsfähiger Varieté-Künstler eine Katastrophe nach der anderen auslöst.
Kräftig unterstützt wird er hierbei vom hilflosen Professor und dessen Freund, Rechtanwalt Wehling, die beim Erfinden von abstrusen Lügen ein ideales Paar abgeben.
Schreckenburg muss vom Schriftsteller bis zur Dame allerhand Verwandlungen durchmachen, bis er endlich in den Schoss der Familie aufgenummen wird.

 

 

 

Unsere Saison 2019

ist beendet.

 

Auf Wiedersehen im November 2020!